• open panel

UniGay goes Alpamare

 

Mitte März ging unser Alpamare-Ausflug, welchen wir als gemeinsamen Event mit LGBT-Vereinen verschiedener Deutschschweizer Unis organisiert haben, über die Bühne.
Wie geplant trafen wir uns um halb 2 beim Alpamare in Pfäffikon SZ. In Aussicht standen 4 Stunden Plansch- und Rutschspass. Wir waren ein ansehnliches Grüppchen von 15 Studierenden von UniGay und z&h (Zürich). Von den ebenfalls eingeladenen Uni-Vereinen L-Punkt, SchLUB und Queer University Basel war leider niemand anwesend.

Die Klamotten waren schnell gewechselt und schon waren wir bereit für den Badespass. Wie erwartet fanden alle schnell eine passende Unterhaltung, da das Angebot im Alpamare relativ vielseitig ausgestaltet ist: Wellenbad und Jod-Sole-Therme, Wasserrutschen, Wellness und vieles mehr. Nachdem wir uns nach 2 Stunden bei einem kleinen Imbiss gemeinsam gestärkt hatten, genossen wir nochmals die Aussenanlagen des Wasserparks. Insbesondere der Kampf gegen den Strom im Rio-Mare-Flussbad stellte sich als relativ anstrengend heraus, weshalb wir uns um 6 Uhr alle etwas erschöpft aber happy beim Ausgang wieder versammelten.

Es war spannend sich auch einmal mit Studierenden aus Zürich zu treffen und neue Leute kennen zu lernen. Wir hatten alle viel Spass und so zog nach dem obligaten Gruppenfoto noch ca. die Hälfte der Gruppe weiter nach Zürich. Dort erwarteten uns Pizza, Pasta und Kino-Popcorn.

 

Leave a Comment

© 2017 Unigay
Powered By DynamiX