• open panel

„Get Connected“ Auftakt-Apéro

 

| 14. November 2012, ab 19:30 Uhr |

Nach der grossartigen Rückmeldung für unser neues Programm „Get Connected„, fand der Auftakt-Apéro von „Get Connected“ am 14. November 2012 in der Kunsthalle St.Gallen statt. Hier hatten wir nicht nur ein tolles Ambiente für unsere mehr als 50 Gäste, sondern auch erstklassige Mezze vom Libanesen und den Besuch der aktuellen Kunstausstellung inklusive. Es war wirklich schön zu sehen, wie sich das Foyer der Kunsthalle Stück für Stück mit unseren Seniors, Unterstützern und Unterstützerinnen und Studierenden bzw. den Mitgliedern von UniGay gefüllt hat. Neben den meisten ehrenamtlich engagierten Seniors aus unserem wirklich sehr interessanten Senior-Pool, der über Consulting, Marketing, Kommunikation, IT, Finance, Supply Chain, Jura u.v.m. sowie über alle Hierarchieebenen wirklich namhafter Organisationen hinweggeht, waren auch schwul-lesbische HSG Professoren und HSG Professorinnen mit anwesend.

Nach einer offiziellen Eröffnung des Programms „Get Connected“ führte Sina Fäckeler, Vizepräsidentin von UniGay, mit einer Ansprache in den Abend ein. Gewürdigt und gedankt wurde im Rahmen dieser Ansprache nicht nur den anwesenden Gästen für ihr Engagement, sondern insbesondere Dr. Dirk Schäfer (Schirmherr von Get Connected), Prof. Dr. Miriam Meckel (offizielle Unterstützerin des Programms), WyberNet (vertreten u.a. durch Sabine Cappel und Cordual Niklaus) und NETWORK  (vertreten u.a. durch Oliver Fritz und Roland Köppel), die das Programm offiziell unterstützen. Nach einer lustigen und bewegungsreichen Kennenlernrunde genossen wir den Abend mit gutem Wein, guten Gesprächen und interessanten Einblicken in das schwul-lesbische Berufsleben. Es war ein gelungener und würdevoller Auftakt! Es freut uns sehr, dass wir ab nun jedes Semester einen solchen generationübergreifenden Erfahrungsaustausch haben werden.

 

 
© 2017 Unigay
Powered By DynamiX